Kinder- und Jugendtheater Produktion 2013 - Rückblick

Mäusebibers abenteuerliche Reise ging am 29. Dezember 2013 zu Ende.
Er hat sich in sein Winterrevier zurückgezogen.

Die Zugmaus

Frei nach Uwe Timm

Das Stück
Die kleine Landmaus, genannt Mäusebiber, ist auf der Suche nach dem Käseparadies. Dort fräsen diplomierte Käsenager mit grosser Präzision die Löcher in den Käse.

So beginnt seine abenteuerliche Reise. In der Schweiz trifft er auf die einheimische Maus Wilhelm. Die beiden werden Freunde. In Paris schnuppern sie mit der Stadtmaus Pierre einen Hauch Paradiesluft. Wenn da nur nicht die Tussikatzen und ihre streunenden Rivalen wären ... und wenn sie da nicht Salambos Gefangene würden ... Mit der Kraft ihrer Freundschaft, mit Witz, Fantasie und Glück meistern sie auch dieses Abendteuer und finden so den Weg in ihr Paradies.

Produktionsteam
Regie/Bearbeitung Marietta Kneubühler, Rita Carlin, Brigitte Riklin
Produktionsleitung Andrea Bühlmann
Bühnenkonzept Maria Birri
Bühnenbauer Hanspeter Fluder, Aschi Huser, Luzius Berger, Christof Studhalter
Licht / Ton Markus Keller
Requisiten Heidi und Markus Wicki
Kostüm Raphaela Hug
Choreografie Eliane Stöckli
Musik live Marcel Küttel
Probenassistenz Irina Studhalter
Maske Leitung Silvia Fuchs
Beizli Leitung Gisela Rütti
Werbung / PR / Presse Trudi Schmid
Grafik Jasmin Koller, Lukas Zemp